Skip to main content

Mediathek

Interviews, Artikel, Videos und vieles mehr!

Mediathek

Mediathek


Außen hui, innen pfui? Ich fordere in WELT: Hygiene muss bei Schulöffnungen garantiert sein! Schon beim warmen Wasser wird es in Deutschlands Schulen eng. Auch verschimmelte Toiletten und fehlende Seife prägen das Bild

Die Schulen wieder öffnen, aber wie? Ein Epidemiologe, ein Bildungsexperte und eine Lehrerin erklären, was sie von vier verschiedenen möglichen Modellen halten.

Heute im ARD Morgenmagazin :Die behutsame Öffnung von Geschäften und Schulen scheint möglich, aber nur bei beherrschbaren Neu-Infektionen und richtigen Schutzvorkehrungen. Jetzt muss die Politik die Geschwindigkeit für die Lockerung in Bildung und Wirtschaft vorgeben und sich um die Basics kümmern: Masken, Tests, Hygiene, Infrastruktur. #coronakrise #covid19


Münchner Merkur berichtet über meine Corona-Videos: "Die Videos werden hunderttausendfach geklickt. Sattelberger ist zu einer kleinen Online-Macht geworden." Bin ja mittlerweile gesundet, mache aber weiter Videos in der Corona-Krise. Mittlerweile natürlich politischer.

RND - RedaktionsNetzwerk Deutschland berichtet über meine Videos als #Covid19-Infizierter. Die Journalisten greifen auch meine Forderungen nach mehr Digitalisierung beim Lernen auf. Und nach mehr Digitalisierung bei den Abläufen im Bundestag!

Die Bild am Sonntag greift einen Aufruf von 28 Menschen über 70 auf, den ich mitunterzeichnet habe. Wir müssen den Kollaps unseres Wirtschafts- und Finanzsystems verhindern! Damit für die Jungen, Gesunden und Immunisierten bald wieder Normalität einkehren kann, müssen Ältere und andere Risikogruppen freiwillig zuhause bleiben.

Wirtschaftswunder 2.0 : Bleibe unerschütterlicher Optimist,obwohl auch einige Täler der Tränen vor uns liegen werden. Wir waren ja vor Corona in industrieller Rezession. Das ist nicht wegkuriert,sondern durch Hilfen überdeckt. Aber Wirtschaft und Verwaltung können neue Digitalisierungschancen packen! Wenn wir die Courage und unternehmerische Kreativität aufbringen....und Politik Freiheit einräumt

War gestern Abend Gast in der Phoenix-Runde: Hat Österreich die dümmeren Medizinprofis oder ist Deutschland besserwisserisch? Selbst die World Health Organization (WHO) ist jetzt für Mundschutz. Verstehe die Klugscheißer nicht... Wenn es nicht schadet, aber wahrscheinlich hilft, was ist dann klug?


Mache im Tagesspiegel aus meinem Herzen keine Mördergrube. Dass Schutzausrüstung für Ärzte und Pfleger fehlt, ist ein Skandal. Habe Jan-Martin Wiarda in meiner Zwangsquarantäne zu persönlicher Erfahrung und zu politischer Bewertung langes Interview gegeben.

"Die Maßnahmen sind schlimmer als das Virus"- eine zutiefst unmoralische Aussage. War Donald J. Trump Stichwortgeber ?1. Die Sicherung der Gesundheit, 2. Rückkehr zum normalen gesellschaftlichen Zusammenleben und 3. Wiederankurbeln der Wirtschaft - diese Punkte müssen in eine Balance, es kann nicht nur um die Revitalisierung der Wirtschaft gehen, ohne dass wir diese Krise bspw. überhaupt im Gesundheitssystem beherrschen würden. Wir brauchen jetzt Schnelltests, ausreichende Versorgung des medizinischen und pflegerischen Personals mit Schutzbekleidung sowie Echtzeitdaten, um die Balance ständig zu checken.... und vor allem auch: Geduld. Im Vordergrund muss die Gewährleistung der Sicherheit und Gesundheit der Menschen stehen.