Skip to main content

Mediathek

Interviews, Artikel, Videos und vieles mehr!

Mediathek

Mediathek


Die schärfere Regulierung von Leiharbeit sorgt für Rechtsunsicherheit beim Einsatz hochbezahlter IT-Freiberufler. Konzerne schlagen nun Alarm.

Gut drei Seiten Einleitungstext und 37 Fragen, teils mit Unterfragen umfasst die „Kleine Anfrage“, die MdB Thomas Sattelberger (FDP) initiierte und im November 2018 im Namen der FDP-Bundestagsfraktion an die Bundesregierung richtete.

Die Dissertation von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) über Europapolitik soll in Teilen Plagiate enthalten. Der Verdacht gegen die Politikerin kratzt an ihrem bislang untadeligen Ruf. Sie weiß: Ihre Lage ist ernst.

Kritische Worte beim Neujahrsempfang der FDP-Kreisverbände Mühldorf und Altötting

Im Land fehlen innovative Unternehmen. Der frühere Telekom-Manager Thomas Sattelberger kritisiert die Wirtschaftspolitik von CDU-Minister Altmaier und der SPD.

Von den drei Milliarden Euro für Künstliche Intelligenz ist nur ein kleiner Teil „frisch“. Wissenschaft und Wirtschaft sind verblüfft wie entsetzt.

Finanzminister Olaf Scholz will im Jahr 2020 bei der Bildung und Forschung 533 Millionen einsparen. Die Gegenwehr von Ministerin Karliczek ist kaum wahrnehmbar. Die FDP spricht von einem Armutszeugnis.

Was ein FDP-Abgeordneter und die Leibniz-Gemeinschaft sich auf Twitter zu sagen hatten.

Die Regierung plant eine Agentur für Innovation. Höchste Zeit, sagt der FDP-Politiker und Ex-Topmanager Thomas Sattelberger. Aber er warnt: Nur mit den besten Leuten dafür wird das Prestigeprojekt ein Erfolg.

DER SPIEGEL zitiert mich in seiner aktuellen Ausgabe zu Anja Karliczek. Ein Trauerspiel, dass ein Zukunftsressort Deutschlands mit einer Laienschauspielerin mit ewiger Einarbeitungszeit besetzt ist